IM_PULS.  FÜR  GEMEINSCHAFT  UND  DEMOKRATIE.

IM_PULS  –  Die Glaskuppel des Reichstags wird live durch den digital übertragenen Puls(-schlag) eines Bürgers illuminiert. Dieses öffentlich weit sichtbare Signal und medial begleitete Zeitzeichen thematisiert Respekt, Toleranz und Achtung im Miteinander als einzige, dauerhaft lebenswerte und überlebensmögliche Gesellschaftsform. Insbesondere auch vor dem Hintergrund des Angriffskrieges in der UKRAINE …

 

Vorausgegangene Projekte wie „MY HEART IN …“, bei denen Gebäude, u.a. in Brasilien, durch Herzschlag zu biosensorischen Lichtskulpturen wurden, soll nun das partizipative, in der Mitte der Bundesöffentlichkeit stehende ‚Bürger-Projekt‘ IM_PULS realisiert werden. Dabei wird das bauliche Herz und Zentrum unserer Demokratie durch die Herzen ihrer Bewohner ausgeleuchtet. Das weithin sichtbare, gemeinschaftliche Projekt beteiligt Menschen aus der ganzen Republik wie beispielsweise den Bundespräsidenten, Kinder, Obdachlose, LehrerInnen, Hospizpatienten, TaxifahrerInnen, ukrainische Kriegsflüchtlinge u.v.m…

Außerhalb der Öffnungszeiten wird die weit sichtbare Glaskuppel des Reichstags im Tageswechsel durch den Puls einer jeweils anderen Person illuminiert. Eine modifizierte Uhr misst und überträgt den verborgenen, individuellen Herzschlag, der sich durch die synchronisierte Ausleuchtung zeigt. Die Lichtkinetik an dieser exponierten Stelle fällt auf und macht neugierig. Die Öffentlichkeit bekommt im Voraus eine umfassende Vorstellung des tagesaktuellen Projektteilnehmers durch die Medien. Zentrales Anliegen dieses Projekts ist das Plädoyer für Vielfalt, Solidarität, Respekt und Toleranz. Für eine gemeinsame Gestaltung der sich unvermeidlich verändernden Gesellschaft und Umwelt!  

PDF PROJEKTANSICHT / PROJEKTDETAILS

Projekte, Einblicke, about, ..

 IM_PULS.   FÜR  GEMEINSCHAFT UND DEMOKRATIE.

IM_PULS  –  Die Glaskuppel des Reichstags wird live durch den digital übertragenen Puls(-schlag) eines Bürgers illuminiert. Dieses öffentlich weit sichtbare Signal und medial begleitete Zeitzeichen thematisiert Respekt, Toleranz und Achtung im Miteinander als einzige, dauerhaft lebenswerte und überlebensmögliche Gesellschaftsform. Insbesondere auch vor dem Hintergrund des Angriffskrieges in der UKRAINE …

Vorausgegangene Projekte wie „MY HEART IN …“, bei denen Gebäude, u.a. in Brasilien, durch Herzschlag zu biosensorischen Lichtskulpturen wurden, soll nun das partizipative, in der Mitte der Bundesöffentlichkeit stehende ‚Bürger-Projekt‘ IM_PULS realisiert werden. Dabei wird das bauliche Herz und Zentrum unserer Demokratie durch die Herzen ihrer Bewohner ausgeleuchtet. Das weithin sichtbare, gemeinschaftliche Projekt beteiligt Menschen aus der ganzen Republik wie beispielsweise den Bundespräsidenten, Kinder, Obdachlose, LehrerInnen, Hospizpatienten, TaxifahrerInnen, ukrainische Kriegsflüchtlinge u.v.m…

Außerhalb der Öffnungszeiten wird die weit sichtbare Glaskuppel des Reichstags im Tageswechsel durch den Puls einer jeweils anderen Person illuminiert. Eine modifizierte Uhr misst und überträgt den verborgenen, individuellen Herzschlag, der sich durch die synchronisierte Ausleuchtung zeigt. Die Lichtkinetik an dieser exponierten Stelle fällt auf und macht neugierig. Die Öffentlichkeit bekommt im Voraus eine umfassende Vorstellung des tagesaktuellen Projektteilnehmers durch die Medien. Zentrales Anliegen dieses Projekts ist das Plädoyer für Vielfalt, Solidarität, Respekt und Toleranz. Für eine gemeinsame Gestaltung der sich unvermeidlich verändernden Gesellschaft und Umwelt!  

Projekte, Einblicke, about, ..